Aus drei wurden 250 Käsessorten

Popularität

An Käse gab es drei Sorten: Tilsiter, Edamer und Kümmelkäse. Ferner versorgte sie die Einwohner mit Back- und Puddingpulver, Hirschhornsalz, Kümmel, Pfeffer, Nelken und Muskat sowie Bohnenkaffee. Es gab auch Nägel und Nähnadeln, sogar ...

Die Rezeptewelt - Weihnachtsmenue: Rumpsteak Strindberg mit deftiger ...

Popularität

Etwas Gemüse aus der Suppe herausnehmen, die Suppe fein pürieren und das entnommene Gemüse wieder zugeben. Tilsiter in Stücke schneiden, zugeben und in der Suppe auflösen. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Majoran würzen. Pro Person: 343 kcal ...

Weihnachtsessen mit Schweinefilet - Heiligabend Ma(h)l anders

Popularität

Die Knäckebrotscheiben fein zerkleinern. 3) Schmand, Camembert und die Knäckebrotbrösel zu einer glatten Masse verarbeiten und mit Petersilie, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. 4) Drei Blätterteigscheiben auf ein Backblech legen, das Schweinefilet ...

Kulturpreis der AZ Medien für den Italiener, der die Schweiz durchschaut

Popularität

... nicht allein als Lehrer für genaue Beobachtung, sondern ebenso als «Peporoncino». «Wir sind froh um Ihren Pfeffer im Schweizer Unterhaltungs-Menu, um den Pfeffer im Medien-Fondue, aber auch um das Salz in der Basler Suppe», sagte Peter Wanner.

Samstag ist der Stricktisch für die Öffentlichkeit gedeckt

Popularität

Gedeckt wurde der Tisch mit allem, was der Gaumen begehrt: Honig, Quark, Eier, Schinken, Strammer Max, Baguette, Ketchup, Torten und Törtchen, Obst, Camembert, Pfeffer- und Schweizer Käse, Tassen mit Kaffee, Gläser mit Wein, Sektflaschen, ...

Prinz-Käse aus Felsberg war einst weltberühmt

Popularität

Prinz-Käse aus Felsberg war einst weltberühmt. recommendbutton_count100; 0; 0. Gensungen. Prinz-Camembert und Felsberg-Käse, der Tilsiter und Gewürzkäse mit Schnittlauch, Paprika und Pfeffer waren einst Spitzenprodukte der Gensunger Molkerei.

Mampfen mit Monster und Maus: Brokkoli-Kartoffelauflauf

Popularität

Als nächstes vermischen die Lehrlinge Sahne, Milch und Eier und geben Greyerzer, einen Schweizer Hartkäse, dazu. Die Käse-Sahne-Mischung mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken - das gefiel dem Schüler besonders gut. Jetzt das Ganze noch in den ...

Abendblatt-Tipp: Schweizwelt: Echter Eidgenuss

Popularität

Am Anfang werden junger Appenzeller, Emmentaler und Greyerzer geschmolzen, zum Finale kommen Walliser Berg- und Raclettekäse, Knoblauch sowie gestossener Pfeffer in den Topf. "So schmeckt die Schweiz!", befindet die Holde und hebt ihr Glas mit kräftigem ...

Spinatroulade auf Blattspinat

Popularität

300 g, 200 g Philadelphia Frischkäse, etwas Zitronensaft. Zubereitung: Eier schaumig schlagen, aufgetauten Spinat mit den Eiern und dem Parmesan vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, Backblech mit Backpapier auslegen und 50 g Parmesan gleichmässig ...

Herbst-Quiche

Popularität

1 EL Öl, 2 Zwiebeln, 100 g magerer Rohschinken in Würfeln, 400 g Hokkaido-Kürbis in Würfeln, 100 g braune Champignons in Scheiben, gehackte Thymianblättchen, gehackte Petersilie, 2 Eier, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 200 g Frischkäse (0,2 Prozent Fett i ...